Beauty Blog

Microneedeling - das Anti-Aging Geheimnis der Stars!

Symbolfoto zum Artikel: Microneedeling - das Anti-Aging Geheimnis der Stars!

Die Hautverjüngung ohne Skalpell

Der Beauty-Trend aus Hollywood jetzt auch in Weiz!

Ohne größere Eingriffe einen jugendlich, straffen Teint zu erzielen ist nun kein Traum mehr!

needel
Viele Faktoren lassen unsere Haut faltiger, dünner, schlaffer und grobporiger werden: in erster Linie der natürliche biologische Alterungsprozess, aber auch Lebensstil, Stressauswirkung, UV-Strahlung und negative Umwelteinflüsse. Microneedling ist ein innovatives Verfahren, um die Haut wieder straffer und jugendlicher aussehen zu lassen. Ab der ersten Anwendung werden die Poren verkleinert, feine Falten gemindert und kleinere Narben verblassen.


Als diplomierte Soft-Lift-Lining Expertin, arbeite ich im COSAMO BEAUTYSPA statt mit einem herkömmlichen „Nadelroller" mit einem innovativen, elektronisch gesteuerten Pen - dem Soft-Lift-Lining-Gerät. Der Behandlungskopf ermöglicht mit ultrafeinen, sterilen Nädelchen den Wirkstoff direkt in die Problempartien einarbeiten zu können und auch die Stichtiefe je nach Hautareal optimal anzupassen. Die Haut wird sanft perforiert und durch die entstandenen Mikrokanäle kann der Wirkstoffkomplex in tiefere Hautschichten eingeschleust werden. Die Reize der ultrafeinen Stiche regen die körpereigene Kollagen- und Elastinproduktion an und durch die verstärkte Durchblutung der Haut wird diese besser mit Nährstoffen versorgt.

nedelDer besondere Wirkstoff Hexapeptid - den ich beim Needeln einarbeite - ist ideal für den Bereich Anti-Aging. Er hat eine ähnliche Wirkung wie Botox - er lähmt die Muskeln jedoch nicht, sondern schwächt die Muskelkontraktion. Hochwertige Hyaluronsäure und ein spezieller Vitaminkomplex wirken der Hautalterung entgegen.

Der Soft-Lift-Lining Effekt:
  • die Haut wird straffer
  • Fältchen werden geglättet und die Faltentiefe reduziert
  • die Zellen werden wiederbelebt - für einen strahlenden Teint
  • Hautverjüngung bei sonnengeschädigter Haut
  • Porenverkleinerung & Verfeinerung des Hautbildes

Eine sanfte Gesichtsmassage mit Ultraschall oder die neu entwickelte Pro-Youth-Lifting Spezialmaske von VINOBLE runden dieses hocheffektive Anti-Age Treatment ab und die ersten Ergebnisse sind danach gleich sichtbar. Um aktiv gegen die Hautalterung vorzugehen, empfiehlt sich - je nach Hauttyp und Alterungsprozess - eine Kur und danach in regelmäßigen Abständen zur eine „Auffrischung" durchzuführen, sowie die Heimpflege darauf abzustimmen um besonders nachhaltige Ergebnisse zu erzielen.

 


ivh
Gerne berate ich Sie unter 0664 19 90 296 auch persönlich zum Thema „Microneedeling". Weitere Infos finden Sie bitte auch hier: "Intensivtreatments"

Herzlichst, Ihre

Patricia Zacharias-Pregetter

 

MIO PARFUMS - meine eigene Parfumlinie für Persönlichkeiten

Symbolfoto zum Artikel: MIO PARFUMS - meine eigene Parfumlinie für Persönlichkeiten
MIO PARFUMS - meine Leidenschaft für gute Düfte!

In meinem BEAUTYSPA am Weizer Hauptplatz können Sie nicht nur bei entspannenden SPA-Gesichtsbehandlungen zur Ruhe kommen oder bei den effektiven Intensiv-Treatments tolle Erfolge gegen Fältchen & Co erzielen...

In unserer hauseigenen Duftbar finden Sie meine Düfte für Persönlichkeiten: MIO PARFUMS. Meine eigene Parfumlinie aus über 20 verschiedenen Eau de Parfumkreationen bietet für jede Stimmung und Persönlichkeit das perfekt passende Duftkonzept. Erleben Sie bei mir oder bei einem meiner MIO PARFUMS Partner, einen professionelle Duftberatung und die Magie der Düfte. Mehr Informationen zu meinen MIO´s finden Sie auch unter www.mioparfums.at.

MEIN TIPP

Mein MIO PARFUMS Duftpartner in Weiz

Sollten wir uns gerade in einer Behandlung befinden, dann freuen sich die Damen der Weizer Trachtenschmiede. Hier sind alle MIO PARFUMS ab 12. Mai erhätlich und können dort auch direkt erworben werden.

Öffnen Sie hier bitte Ihre Einladung

Hautreinigung - das A und O der Hautpflege

Symbolfoto zum Artikel: Hautreinigung - das A und O der Hautpflege

REINIGEN

das ultimative Patentrezept für strahlende u. glatte Haut!

An die Gesichtshaut kommt nur Wasser und Seife?
Besser nicht! Seife kann hier den Säureschutzmantel der Haut verändern. Wichtig ist aber die tägliche Reinigung mit professionellen Produkten - am besten natürlich und mit hochkonzentrierten Wirkstoffen aus der Natur!

 


Warum sollte man sein Gesicht überhaupt reinigen?


1) Make-up-Spuren, winzige Partikel aus der Luft und natürliche Hautfette verschmutzen unsere Haut

Ihre Haut macht im Laufe eines Tages viel durch. Sie sondert Schweiß und Hautfette ab, Schmutz- und Staubpartikel bleiben an ihr haften - von Make up ganz zu schweigen. In den Poren der Haut lagern sich die Schmutz- und Staubpartikel ab und zusammen mit den Ausscheidungsprodukten der Haut bildet sich ein Nährboden für Bakterien. Die Folge: Es entstehen Mitesser, die Haut wirkt fahl und unrein. Bakterien, die sich in diesem Milieu besonders wohlfühlen, können sich ruck zuck verbreiten und unschöne Entzündungen oder Reizungen mit sich bringen.
ACHTUNG: Bitte vergessen Sie NICHT ihr Gesicht auch morgens zu reinigen, denn über Nacht scheiden wir Schweiß und Toxine aus, die Wasser nicht entfernen kann.


2) Beeinträchtigte Wirkung von Pflegeprodukten

Wenn die Poren verstopft sind kann kein Wirkstoff aufgenommen werden! Pflegeprodukte wie Masken, Ampullen oder Cremes verlieren so an Wirkung.
Auf was sollte man bei der Hautreinigung achten?
Die Hautreinigung sollte ein fixes Ritual in ihrem morgendlichen & abendlichen Pflegeprogramm sein. Reinigen Sie immer Gesicht, Hals, Dekolleté mit einem auf ihren Hauttyp abgestimmten Reinigungsprodukt.
ACHTUNG: kein heißes Wasser od. Seife - damit schwächen sie den natürlichen Säureschutzmantel der Haut. Wasser alleine reicht auch nicht um die zu reinigen, denn Wasser ist nicht in der Lage den fettigen Mix von der Haut zu lösen. Hier sollte ein mildes, hochwertiges Reinigungsprodukt verwendet werden um Hautschäden vorzubeugen.

 



Wie sind die optimalen Schritte der Hautreinigung zu Hause?

Folgender Ablauf morgens, wie abends:

1. Make-Up Entferner für wasserfestes Augenmakeup & Co.
Unsere Produktempfehlung:
EVA GARDEN Bi-Phase Make up Remover mit Rose und Zaubernuss-Extrakt entfernt schonend wasserfestes Make up und hat gleichzeitig eine beruhigende Wirkung. Bei uns im BEAUTYSPA € 17,50


2. Reinigungsmilch oder Reinigungsgel
Das Produkt mind. 1 Minute mit etwas Wasser sanft einmassieren.reinigungsgel
Unsere Produktempfehlung:
Für trockene/normale Haut: VINOBLE Reinigungsmilch
mit Weinblattextrakt, Aloe Vera & Traubenkernöl wirkt feuchtigkeitsspendend und glättend. € 28,50
Für Mischhaut/großporige Haut: VINOBLE Reinigungsgel
mit OPC und Totes-Meer-Salz reinigt sanft und erfrischt. € 28,50
Für Akne/ölige Haut: VINOBLE Ausgleichsreinigungsgel
mit OPC und Totes-Meer-Salz reinigt intensiv und sanft zugleich. € 24


3. Reinigungstonic
ist immer der letzte „Türöffner" für die darauffolgenden Pflegeprodukte. Wichtig ist hier, ein Produkt zu verwenden, das auch gleichzeitig pflegt und nicht „nur" reinigt"
Unsere Produktempfehlung:
VINOBLE Reinigungstonic - für alle Hauttypen
mit Allantoin, OPC und Lindenblütenextrakt OHNE Alkohol für die einfache Tiefenreinigung. Fördert die Feuchtigkeitsspeicherung der Haut, wirkt beruhigend und stärkt die Kapillaren. € 28,50


 

So nun ist Ihre Haut optimal gereinigt & bereit hochkonzentrierte Wirkstoffe aufzunehmen für einen strahlend, gesunden Teint!teint


Bei Fragen zum Thema „Hautreinigung" berate ich Sie selbstverständlich auch gerne persönlich! Ich freue mich Sie unter 0664 19 90 296 zu hören!

Bleiben Sie natürlich schön, herzlichst Ihre
Patricia Zacharias-Pregetter

Makelloser Teint: Das Geheimnis des Glow!

Symbolfoto zum Artikel: Makelloser Teint: Das Geheimnis des Glow!
So gelingt der perfekte Teint!

Alle wollen ihn haben - den berühmt, berüchtigten „Glow".
Eine Haut, die so frisch aussieht, wie nach einem Frühlings-Spaziergang. Leider sieht die Realität in unserem Gesicht nach dem langen Winter anders aus: Fahl, blass, trocken und müde.

Es ist Zeit unsere Haut fit für den Frühling zu machen, damit wir mit der Sonne um die Wette strahlen können.


Meine Top 5 Tipps für den perfekten Teint

Nr. 1) Strahlend schön mit abrasiven Treatments im BEAUTSPA für rasche & nachhaltige Erfolge
  • Diamant-Microdermabrasion Hier wird die Haut sanft mechanisch gepeelt und die abgestorbenen Zellen abgetragen. Die Zellproduktion wird intensiv angekurbelt, Poren werden verfeinert und Pigmentflecken heller. Unsere wird Haut aufnahmefähiger für Wirkstoffe, Seren und Masken gemacht und Fältchen sichtbar gemildert. Eine Kur von 5-10 Treatments führt zu optimalen Ergebnissen. Bei uns im BEAUTYSPA ab € 79lining

  • Soft Lift Lining - die Revolution im Mirconeedeling eines der effektivsten Anti-Aging Beautytreatments mit Sofort-Effekt nach der ersten Behandlung. Hier werden mittels feinen Nädelchen winzige Verletzungen in die Haut gesetzt, die unsere Selbstheilungskräfte und die Durchblutung aktivieren. Hochkonzentrierte Wirkstoffe lassen sich so noch tiefer in die Haut einschleusen. JETZT bei uns zum Kennenlernen bis Ende April: um € 129 statt € 149                       
  • Fruchtsäure - sofort frischer aussehen Das Treatment mit der veganen Naturkosmetiklinie VINOBLE bringt die Haut mit einem sanften Weinsäurepeeling und Traubenstammzellen wieder zum Strahlen. Bei uns im BEAUTYSPA um € 98

Wichtig ist nach allen Treatments auf den Sonnenschutz zu achten!

 

Nr. 2) Intensive Pflege

Erst in Kombination mit der richtigen - auf den Hauttyp abgestimmten Pflege - können wir unserem Ziel zum Strahleteint näher kommen. Hier ist besonders eine „free-from" Kosmetik (=ohne Silikone, Parabene, Mineralöle, künstliche Farbstoffe, etc.) wie VINOBLE aus der Steiermark empfehlenswert um unseren Organismus nicht zu belasten, sondern mit erstklassiger Pflege zu erfreuen. vinoble 3

Es muss uns klar sein, dass die Wirkstoffdichte bei günstigen Drogerieprodukten niemals einer hochwertigen Pflegeserie gleichgesetzt werden kann - deshalb hier lieber auf einen Profi ihres Vertrauen hören und sich einfach selbst von dem Unterschied überzeugen.

Nr. 3) Die richtige Ernährung

Außen hui - Innen pfui? Nicht mit uns...hier ein paar Tipps, was Sie bei ihrer Ernährung beachten sollten:essen

• frisch gekocht tut unserer Haut gut - keine Fertiggerichte
• verzichten sie auf weißen Zucker - Alternative: Honig, Datteln, Kokoszucker, etc.
• Ernähren Sie sich von gesunden Fetten!
• keine Softdrinks oder Alkohol - lieber flavoured Water oder kalte Kräutertees
• unterstützen sie ihren Organismus mit hochkonzentrierten Nährstoffen - nähre Infos gibt's bei uns im Studio

Nr. 4) Bewegung an der frischen Luft

ob Radfahren, Laufen oder Walken...die frische Luft wirkt dem oxidativen Stress und somit der Zellalterung entgegen und macht unsere Haut rosig und prall.

 

Nr. 5) Sanftes Detoxen

um unseren Körper von „Altlasten" und Giften zu befreien. Mit Aloe Vera Saft, spezielle, natürlichen Detox-Kaspeln und Co. sagen wir dem winterlichen Ballast den Kampf an.

Gerne beraten wir sie hierzu persönlich im Studio.

 

So nun steht dem perfekten Teint nichts mehr im Wege und wir können
mit einem WOW-Glow á la Hollywood strahlen!

 

 

Naturkosmetik boomt - und zwar zu Recht!

Symbolfoto zum Artikel: Naturkosmetik boomt - und zwar zu Recht!

Durch schädliche Umwelteinflüsse und Stress wird unser Körper täglich vergiftet. Um einen Ausgleich zu schaffen, sollten wir unserer Haut etwas zurückgeben - am besten mit der Kraft der Natur. viniferin

Das Bewusstsein regionalen, qualitativ hochwertigen Lebensmitteln gegenüber Fertigprodukten & Co. den Vorzug zu geben ist für uns schon fast zur Selbstverständlichkeit geworden. Um diesen Lifestyle ganzeinheitlich umzusetzen liegt es wohl auf der Hand auch nur das Beste der Natur an seine Haut zu lassen.


Die Auswahl an naturnaher Kosmetik ist groß und um nicht manch verführerischer Werbeversprechung zu erliegen, gilt es folgende Punkte unbedingt zu beachten:

Naturkosmetik sollte frei sein von:

• Silikonen

Einen wahren Boom erlebt Silikon in sogenannten „Falten-Filler-Produkten", die nach dem Prinzip eines Fugenfüllers funktionieren. Durch die hohen Dosen an Silikon erscheint das Gesicht jugendlich glatt - und das direkt nach dem Auftragen.

Das Problem: Silikon hat KEINE pflegende Eigenschaft, Schweiß und Talg stauen sich auf. Die Folge: Die Haut kann keine Wirkstoffe aufnehmen und Unreinheiten und Fältchen sind die Folge. Wie erkennen: zB Dimethicone, Methicone, usw.

• Mineralölenschaden haut

sind ein billiger Ersatz für hochwertige Pflanzenöle und werden aus Erdöl gewonnen.

Das Problem: Sie dichten die Hautoberfläche ab. Die Folge: Unter der hautfremden Schicht funktioniert die Haut nicht mehr richtig - Keime und Bakterien vermehren sich und Unreinheiten entstehen. Wie erkennen: zB Petrolatum, Paraffinum Liquidum, Microcrystalline Wax

• Parabenen

Konservierungsstoffe, die in vielen Kosmetikprodukten für eine längere Haltbarkeit sorgen.

Das Problem: Parabene sind dem weiblichen Sexualhormon Östrogen sehr ähnlich und stehen im Verdacht, den Hormonhaushalt durcheinander zu bringen. Wie erkennen: zB Methylparaben, Ethylparaben, Propylparaben, Butylparaben

Selbstverständlich sollte sie auch tierversuchfrei sein!

 


Warum ich Ihnen die steirischen Naturkosmetiklinie VINOBLE empfehle:

Nach jahrelanger Erfahrung in der Kosmetikbranche habe ich mich dazu entschlossen mit der veganen Naturkosmetiklinie VINOBLE zusammen zu arbeiten. Hier dreht sich alles um die wertvollen Inhaltsstoffe der Weintraube. Direkt in der schönen Südsteiermark produziert und entwickelt, hat mich und meine Kunden vor allem der hohe Wirkstoffgehalt überzeugt, um hervorragende, hautverbessernde Ergebnisse - vor allem auch im Anti-Aging Bereich - zu erzielen.

Außerdem ist VINOBLE frei von

  • Silikonen
  • Parabenen
  • Mineralölen
  • künstlichen Farb- und Duftstoffen
  • tierischen Stoffen = VEGAN
  • hormonveränderten Substanzen

 

Mehr Informationen über Vinoble finden Sie in folgenden Blog-Beitrag:

http://www.cosamo.at/beautyspa/blog/vinoble_cosmetics/

Wenn Sie wissen möchten, wie sich die pure Kraft der Natur auf der Haut anfühlen kann, dann freue ich mich Sie bei einem unserer Treatments persönlich davon zu überzeugen!

Bleiben Sie natürlich schön!

Portrait von Patricia Zacharias-Pregetter

 

Herzlichst, Ihre

Patricia Zacharias-Pregetter

 

VINOBLE COSMETICS

Symbolfoto zum Artikel: VINOBLE COSMETICS

Die vegane SPA-Kosmetik aus der Südsteiermark

Die Weine der Südsteiermark werden mittlerweile von Kennern aus aller Welt geschätzt. Dass man aus Trauben mehr als nur Wein herstellen kann, beweist Luise Köfer mit ihrer südsteirischen Spa-Marke Vinoble Cosmetics. Eingebettet in die idyllischen Hügel des südsteirischen Weinlandes entstehen in der eigenen Manufaktur hochwirksame Pflegeprodukte für Gesicht und Körper.

Zu 100 Prozent vegan und „free from"

Bei Vinoble Cosmetics ist der Name Programm, steckt doch im Markennamen „Vino" für den „Wein" und „nobel", für den Einsatz hochwertiger Rohstoffe. Die Produkte sind frei von Mineralölen, Silikonen, synthetischen Duft- und Farbstoffen. Auch Veganer können die Marke ohne Bedenken verwenden, denn Vinoble verzichtet zu 100 Prozent auf tierische Inhaltsstoffe sowie Tierversuche.

Mit der Kraft des Traubenkerns

Das Geheimnis hinter der hohen Wirkkraft der Produkte sind die sogenannten „Magischen Fünf". Diese fünf Wirkstoffe aus dem Rebstock gelten als besonders wirksam gegen die Hautalterung. Dazu zählen:

  • OPC (Oligomere Proanthocyanidine):Das OPC verbirgt sich in der traubenkernhauchdünnen Schale des Traubenkerns und gilt als eines der stärksten Antioxidantien. Es schützt die Zellen vor Angriffen durch freie Radikale, die unter anderem aufgrund von schlechter Ernährung, Sonneneinstrahlung und Stress auftreten. Ergebnis: Die Haut wird von der frühzeitigen Alterung geschützt. Das OPC ist übrigens auch der Grund für die einzigartige rötliche Färbung der Vinoble Produkte.
  • Resveratrol ist der Anti-Falten Wirkstoff schlechthin. Es wirkt wie Vinoble Resveratrolnatürliches Botox indem es Fältchen aufpolstert und der Haut dadurch ein jugendliches Aussehen schenkt.
  • Traubenstammzellen sind besonders wirksam bei Hautschäden. Sie schützen die Haut vor UV-Strahlung und helfen der Zelle, sich zu regenerieren. Vor allem bei Pigmentstörungen gilt dieser Inhaltsstoff als besonders wirksam.
  • Traubenkernöl repariert dank seinem hohen Anteil an Linolsäure die Haut, glättet und strafft.
  • Viniferin, der Wirkstoff aus dem Weinspross, regt die Durchblutung an und mindert das Erscheinungsbild von Cellulite.

Regionale Produktion in der eigenen Manufaktur

Wer sich hautnah von der Herstellung naturnaher Kosmetik überzeugen will, kann das in der Vinoble Manufaktur tun. Direkt am Fuße der Sausaler Weinstraße werden hier alle Produkte von Hand hergestellt. Bei einer Erlebnistour kann man einen Blick in die Produktion werfen und erfährt Wissenswertes über die Geschichte der Vino-Kosmetik. Das Highlight der Tour ist die Spürbar. Dort kann man alle Vinoble-Produkte testen und sich selbst von der hohen Produktqualität überzeugen.

Mehr als nur Kosmetik

Als Spa-Marke produziert Vinoble Cosmetics nicht nur Kosmetikprodukte. In ausgewählten
Spa-Hotels, Day-Spas, Kosmetik-Instituten und Apotheken mit Kosmetikkabinen kann man die zu den Produkten passenden Gesichts- und Körperbehandlungen genießen. Für das Vinoble Mini-Lifting, eine kurze, hochwirksame Anti-Aging Behandlung hat Vinoble Cosmetics 2015 sogar den Spa Diamond Award, der als Oskar der Brache gilt, gewonnen.

Seit November können Sie sich auch im Cosamo Beauty Spa mit den Vinoble Behandlungen verwöhnen lassen und alle Vinoble Produkte erwerben.

Das aktuelle Angebot finden Sie hier www.vinoble-cosmetics.at

Cacici

 

Herzlichst, Ihre

Eva Cacici von Vinoble Cosmetics

 

 

 

Ampulle oder Serum?

Symbolfoto zum Artikel: Ampulle oder Serum?

Wirkstoffbomben für die Haut

Manchmal benötigt unsere Haut einfach mehr Power, einen Frischekick oder einen schnellen „Glattmacher"! Dann kommen kleine Wirkstoffwunder wie hochkonzentrierte Ampullen oder Seren zum Einsatz.

 

Seren - die „Problemlöser"

verfügen über eine besonders hohe Wirkstoffkonzentration und leichte Textur. Sie können schneller und einfach in tiefere Hautschichten eindringen, um dort kleine Wunder zu bewirken. Ein Serum dient als perfekter „Problemlöser":Serum Vinoble

• für trockene, sensible Haut mit Spannungsgefühl
Das VINOBLE Intensivserum mit Jojobaöl, Avocadöl und Vitamin E pflegt, glättet und lindert feine Linien & Fältchen sichtbar

• für fahle, müde und gestresste Haut
Aloe Vera, Sojaöl, Q10 und OPC aus der Traube des VINOBLE Sauvignon Serum versorgen die Haut mit hochdosierten, wertvollen Antioxidantien und wirken Anzeichen der Hautalterung entgegen

• für fettige, glänzende Haut
Der schnelle Schönmacher mit Hyaluronsäure und OPC der Traube im VINOBLE Frischeelexier reduziert kleine Knitterfältchen, strafft die Haut und wirkt mattierend.


Wie und wann verwendet man ein Serum?
Nach der Reinigung mit Reinigungsgel/milch und Tonic ist die Haut besonders aufnahmefähig für Wirkstoffe, deshalb danach auftragen und sanft einmassieren. Anschließend mit der geeigneten Tages-oder Nachtpflege fortfahren.
Seren sollten in das tägliche Beautyprogramm integriert werden, da langanhaltende Resultate damit erzielt werden.

Weiterlesen...

How to....

Symbolfoto zum Artikel: How to....
by Denise Kirchweger

Welches Werkzeug verwende ich für welche Foundation?

Foundation application

Des Öfteren werde ich von meinen Kundinnen gefragt, was denn nun der beste Weg sei, um Foundation aufzutragen und ich muss ehrlich sagen, es gibt nicht nur „diesen einen, richtigen Weg", sondern erlaubt ist, was gefällt und womit man sich selbst am leichtesten tut. Man kann Foundation mit Pinseln, Schwämmchen oder sogar mit den Händen auftragen. Um ein bisschen Licht in das Dickicht der Möglichkeiten zu bringen, versuche ich Ihnen hier die verschiedenen Varianten ein bisschen genauer zu erläutern und Vor- und Nachteile des jeweiligen Tools zu zeigen: Was aber zu beachten ist - nicht jede Foundation funktioniert mit jedem „Tool". Hier eine Hilfestellung:

Pinsel

Auch in der Unterkategorie „Pinsel" gibt es mittlerweile nahezu unzählige Arten von Foundationpinseln. Echthaar, Kunsthaar, fluffig gebunden, dicht gebunden, flach, rund, und so weiter und sofort. Um das Ganze ein bisschen einzugrenzen, werde mich hier auf die drei gängigsten Arten des Foundationpinsels einschränken:

Der Klassiker - Eva Garden Foundation Brush No. 24

Foundation Brush 24Der flache, klassische Foundationpinsel ist wohl in jedem Pinselset, das es zu kaufen gibt, zu finden. Es gibt ihn als Echthaar oder Kunsthaarausführung, wobei ich die Kunsthaarvariante besser geeignet finde, da sie a) schneller zu reinigen ist und b) das Produkt leichter verteilt.

Vorteile: Er eignet sich hervorragend zum Auftragen von flüssigen und cremigen Foundations. Man kann relativ großflächig und zügig arbeiten (Wie? Hin- und Herstreifen wie mit einem Malpinsel). Da dieser Pinsel relativ flach und dicht ist, verschwendet man auch nicht Unmengen von Produkt.

Nachteile: Die Foundation kann beim Auftragen streifig werden, wenn man zu viel oder zu wenig Produkt verwendet. Das „Einarbeiten" der Foundation kann sich mit dieser Art von Pinsel manchmal ein wenig schwierig gestalten und man muss mit einem anderen Pinsel oder Schwamm nacharbeiten.

 

Der Duo Fiber Brush -  Eva Garden NO 27 DUAL FIBER

Duo Fibre Brush 27Ein weiterer, sehr beliebter Foundationpinsel ist der meist synthetische oder gemischthaarige Duo Fiber Pinsel. Er hat den Vorteil, dass man ihn für jegliche Art von Foundation verwenden kann, von pudrig bis flüssig.

VORTEILE: Universell einsetzbar. Flüssige und cremeartige Foundations können mit kreisenden Bewegungen perfekt und gleichmäßig in die Haut verblendet werden und durch die Duo-Fiber Technologie saugt der Pinsel nicht das komplette Produkt ein, sondern gibt es hervorragend auf die Haut ab. Auch Puderfoundations werden gut aufgenommen und können rasch am Gesicht verteilt werden.

NACHTEILE: Das ordentliche Einarbeiten des Produktes kann etwas Zeit in Anspruch nehmen.

 

Der "Puder-Pinsel  / Kabukipinsel" - Eva Garden Foundation Brush No. 23

Powder BrushDer Puderpinsel bzw. Kabukipinsel hat sehr dichte, weiche Borsten und ist mein Go-to-Pinsel, wenn es darum geht Puderfoundations oder Puder im Allgemeinen aufzutragen. Kleiner Tipp: keine Wischbewegungen machen, eher das Produkt Stück für Stück auf die Haut pressen.

VORTEILE: Durch die dichten Borsten nimmt er eine ordentliche Menge an Produkt auf und verteilt es angenehm schnell und relativ gut deckend auf der Haut.

NACHTEILE: Eher ungeeignet für Flüssig- oder Cremefoundations, da der Pinsel durch die dichten Borsten und die Größe sehr viel Produkt „einsaugt". Braucht nach dem Waschen längere Zeit, um wieder zu trocknen.

 

SCHWÄMMCHEN

Mittlerweile gibt es auch bei den Makeup-Schwämmchen eine ganze Armee an Produkten, daher belasse ich es auch hier bei meinen Favoriten:

Latex Sponge

Latex SpongeVorteile: Mit einem Latexschwämmchen lässt sich flüssige und cremige Foundation sehr deckend und punktuell auftragen. Weiters eignet er sich hervorragend zum Verblenden der Foundation mit der Haut, um unschöne Ränder leichter verschwinden zu lassen und um einen gleichmäßigen Look entstehen zu lassen. Anwendungstipp: Auch hier gilt, nicht wischen sondern mit tupfenden Bewegungen in die Haut pressen.

Nachteile: Latexschwämmchen schlucken leider ziemlich viel Produkt, sollten häufiger gereinigt werden als Pinsel und müssen auch öfter erneuert werden als Pinsel (auch bei guter Pflege).

 

POWDER PUFF

Velvet Powder Puff

Powder PuffEine Puderquaste eignet sich perfekt, wenn man Puderfoundation deckender auftragen will oder Flüssig- oder Crememakeup mit Puder fixieren will.

Nachteile: Beim Powder Puff ist sehr häufiges Reinigen notwendig. Er muss auch bei guter Pflege des Öfteren ausgetauscht werden, weil er relativ schnell verschleißt.

 

Hände

Der größte Vorteil des Auftragens mit den Fingern ist: Man hat sie immer dabei. Des Weiteren lassen sich (sehr) flüssige Foundations super verteilen und einarbeiten und das auch noch recht flott. Sogar große Makeup Artists wie Bobbi Brown schwören darauf, Produkte mit den Händen aufzutragen.
Nachteil: Da Foundations ja meist dazu gemacht sind, gut auf der Haut zu haften, darf man sich danach abmühen, die Finger wieder sauber zu bekommen

Wichtig: Egal welches Werkzeug Sie verwenden, halten Sie es sauber. Waschen Sie ihre Pinsel oder Schwämmchen regelmäßig aus und desinfiziert sie, um Bakterienansammlungen zu vermeiden! Dazu eignet sich z.B.:

  • spezielle Pinselreiniger
  • Kernseife
  • 70%iger Alkohol
  • Schwämmchen kann man gut bei 60-90° waschen

HINWEIS

alle Pinsel sind bei uns im COSAMO BEAUTYSPA erhältlich.Wir beraten Sie natürlich auch gerne nochmal persönlich, welches Tool für Sie am geeignetsten ist und wie man es richtig verwendet.

Ich hoffe nun mit meinem Artikel Licht ins Dunkel der Pinsel-Verwendungsmöglichkeiten gebracht zu haben :-)

Denise Make up Artist

Alles Liebe, Ihre

Denise Kirchweger