Winter: Darauf freut sich jetzt ihre Haut

Symbolfoto zum Artikel: Winter: Darauf freut sich jetzt ihre Haut

Starten Sie jetzt den Frühjahrsputz für ihre wintergestresste Haut

Eisige Temperaturen draußen, trockene Heizungsluft drinnen - der Winter ist für unsere Haut eine Saison der Extreme. Außerdem lassen die üppigen Mahlzeiten, Alkoholgenuss und Stress vergangener Wochen unseren Teint nun müde, trocken und fahl wirken. Es ist nun an der Zeit gute Pflegevorsätze in die Tat umzusetzen.

Denn wer jetzt nicht richtig pflegt, riskiert aufgesprungene Lippen, vorzeitige Hautalterung, rauhe Hände und trockene, schuppige Gesichtshaut.


UNSERE BEAUTY-TIPPS IM WINTER

Pflege anpassen
Bei Kälte reduzieren die Talgdrüsen ihre Produktion, damit wird der schützende Ölmantel vermindert - ein Manko an Feuchtigkeit entsteht - das kann zu Hautschäden bzw. vorzeitiger Faltenbildung führen. Verwenden Sie nur Produkte, bevorzugt natürliche, reichhaltige Pflege ohne Alkohol, Tenside, etc. - wie nach professioneller Hautanalyse empfohlen.

Frischluft
Durch regelmäßiges Lüften od. einen Luftbefeuchter sorgen Sie für optimale Luftfeuchtigkeit in Innenräumen.

Sonnenschutz
Die Haut ist jetzt nicht an Licht gewöhnt und extrem empfindlich. Verwenden Sie deshalb täglich einen Sonnenschutz.

Trinken nicht vergessen!
Ob Kräutertee mit Ingwer (wirkt wärmend) oder Wasser - die Flüssigkeit versorgt ihre Haut von Innen heraus.


Treatments im Studio für geschmeidigen, glatten Teint

dermabrasion

Schälende Behandlungen u. gleichzeitig intensiv pflegende Treatments wie

beschleunigen nun die Zellerneuerung und wirken porenverfeinernd, straffend u. hautverbessernd. Intensive Pflege, wie Spezialmasken od. Hyaluronmassagen füllen das Feuchtigkeitsdepot wieder auf für ein pralles, gepflegtes Hautbild.